TOP
Sie befinden sich hier: Bauen & Renovieren > Garten & Landschaftsbau > Planung eines Gemüsegartens 

Planung eines Gemüsegartens

Dem Ernteerfolg im eigenen Gemüsegarten, geht eine gründliche Planung voraus. Bevor Sie also das Gemüse anbauen, sollten Sie sich vorab über die Anordnung der Beete Gedanken machen.

Die Anbaufläche optimal aufteilen - Die optimale Beetbreite


Legen Sie erst einen Grundriss des Gemüsegartens an. Danach können Sie ziemlich genau bestimmen, wie viel Saatgut benötigt wird. Die optimale Breite eines Beets für   liegt für die meisten Personen bei etwa 1,30m.

So kann ein durchschnittlich großer Mensch einfach die Beetmitte erreichen. Sollten Sie nun besonders groß oder klein sein, können Sie im Vorfeld auch testen, bis wo Sie in gehocktem Zustand mit den Händen reichen können. Der doppelte Abstand bis da wo Sie reichen können, ist dann die optimale Beetbreite für Sie.


Wegeplanung zwischen den Beeten

Sie haben die Wahl zwischen befestigten und unbefestigten Wegen zwischen den einzelnen Beeten.

Die Breite bei unbefestigten Wegen beträgt etwa 30cm. Unbefestigte Wege haben den Vorteil, dass man recht flexibel ist mit der Anordnung der Beete ist. Diese Wege sollten Sie trotzdem mit Holzschnitzel oder Rindenmulch bestreuen. So können Sie auch bei Regenwetter ohne Gummistiefel ernten gehen.

Befestigte Wege zwischen Beeten, sollten etwa 40 bis 50 cm breit sein und sind die sauberere Lösung. Befestigte Wege werden vorzugsweise gepflastert.

Der Hauptweg im Gemüsegarten sollte in jedem Fall gepflastert sein. Eine Mindestbreite von 80 Zentimetern bietet sich an, um auch mal eine Schubkarre abstellen zu können.

 

Einfassungen der Beete

Eine besonders saubere und elegante Lösung ist die Errichtung einer Einfassungen entlang der Beetränder, so dass die Beetfläche leicht erhöht ist. Man kann sie entweder aus möglichst witterungsbeständigen Holzbohlen (Eiche, Robinie) oder aus dünnen Beton-Kantensteinen herstellen. Wenn Sie viele Schnecken im Garten haben, sichern Sie die Beete statt mit einer herkömmlichen Einfassung am besten mit stabilen Schneckenzäunen.

 

Lesen in Teil 2: Anbauplan: Fruchtfolge, Fruchtwechsel und Mischkultur

Diese ostbelgischen Unternehmen, können Ihnen bei der Planung Ihres Gemüsegartens behilflich werden:

Gartenbau Jenniges Siegfried

Wallerode, Schlossstraße 16
4780 St. Vith

Garten- und Landschaftsbau

Allg. Dienstleistungsunternehmen Gebrüder Veithen

Grüfflingen, Grüfflingen 39H
4760 Burg-Reuland

Garten- und LandschaftsbauKanalarbeiten

Prämiensuche