TOP
Sie befinden sich hier: Bauen & Renovieren > Hallenbau 

Hallenbau

Foto: Ligna Systems

Stellen sich Ihnen an Ihrem aktuellen Standort in Ostbelgien strukturelle Hindernisse in den Weg? Ist die Maschinenhalle zu klein oder nicht vorhanden, die Lagerhallen an verschiedenen Standorten, das Bürogebäude ineffizient…?

Eine bauliche Veränderung bietet sich an. Eine ganze Reihe von Fragestellungen will beantwortet sein. Welche Ziele möchte ich erreichen? An welche Art Gebäude habe ich gedacht (Bürokomplex, Freizeithalle, Produktionsstätte, Lagerhalle, Maschinenraum, …oder in Kombination)? Habe ich mich über die verschiedenen Materialien schlau gemacht?  Müssen neue Büros her oder eine spezielle Maschinenhalle? Lagerung? Energieeffizienz? Neubau oder Sanierung? Welche Größe kommt für mich in Frage? Welches Budget habe ich zur Verfügung?

Bei einem Hallenbau binden Sie Kapital. Längerfristig erzeugen Sie jedoch Besitz. Ein Neubau kann auch unbeabsichtigt positive Folgen haben, wie z.B. auf die Motivation der Kollegen oder ein attraktiveres Image. Ihr Projekt erfordert eine zeitliche Planung in 4 Phasen: Konzeption, Planung, Genehmigung und Bau.

Die individuellen Erwartungen an den Hallenbau sind sehr breit gefächert. Es gibt keine globale Antwort auf Ihre firmeninterne Baupolitik.

Folgende Punkte sollten Sie bei Ihrer Planung berücksichtigen:

Grundstück und Standort:

Grundstück und Standort:

  • Grundstückserwerb
  • Erschließungskosten
  • Grunderwerbssteuer
  • Notarkosten
  • Grundstücksspezifische Arbeiten
  • Attraktiver Standort (Anfahrtswege, Transportwege, …)

Industriezonen und Gewerbezonen in Ostbelgien

Industriezonen und Gewerbezonen in Ostbelgien

Gemeinde Burg Reuland - Gewerbezone „Schirm“
Gemeinde St.Vith – Gewerbegebiet I
Gemeinde St.Vith - Gewerbegebiet II
Gemeinde St.Vith – Gewerbegebiet in Recht/Kaiserbaracke
Gemeinde St.Vith - ehemaliges Bahngelände
Gemeinde Amel – Gewerbezone Kaiserbaracke I
Gemeinde Amel – Gewerbezone Kaiserbaracke II
Gemeinde Amel – Gewerbezone Montenau „ am alten Bahnhof“
Gemeinde Amel - Gewerbezone Schoppen
Gemeinde Bütgenbach – „Zur Domäne“
Gemeinde Büllingen – Gewerbezone Merlscheid
Gemeinde Büllingen – Industriezone Morsheck
Gemeinde Büllingen – Schwarzenbach
Gemeinde Eupen – Industriezone Eupen
Gemeinde Raeren – Gewerbe- und Industriezone Rovert-Hagbenden
Gemeinde Lontzen – Dienstleistungszone Lontzen
Gemeinde Kelmis – Handwerkszone Hergenrath – Hocheid
Gemeinde Kelmis – Industriezoene Tülje
Gemeinde Waimes – Industriezone Hotleux
Gemeinde Malmedy – Parc d’activités économiques

Nebenkosten:

Nebenkosten:

  • Hausanschlüsse
  • Gebühren
  • Vermessungskosten
  • Bauabnahmen

Gebäude und Außenanlagen:

Gebäude und Außenanlagen:

  • Planungsleistungen
  • Schlüsselfertige Gebäude
  • Hofflächen/Zaun/Tor
  • Bepflanzungen
  • Werbeanlagen

Sonstiges:

Sonstiges:

  • Prämien
  • Maschinen
  • Technische Ausstattung
  • Möbel
  • Umzug
  • Neue Mitarbeiter
  • Einweihungsfeier?
  • Offläche (Rangierfläche für LKW, Parplätze, Lager)

Unsere Partner für Ostbelgien beraten Sie gerne.

Hedach AG

Morsheck 8
4760 Büllingen

DachBauunternehmerHolzständerDämmstoffe - IsolierungHolzFassadeInnenausbauHallenbau

Luxforge s.à.r.l.

Rue de Drinklange 2
9911 Troisvierges

MetallverarbeitungBauschlosserKunstschmiedTreppenHallenbauSonnenschutz

Henri Crutzen GmbH

Aachener Straße 64 a
4700 Eupen

DachGarten- und LandschaftsbauFassadeHallenbauGartenhaüser

IBB Baugesellschaft mbH

Recht, Blausteinstraße 1
4780 St. Vith

BauunternehmerSchreinerInnenausbauHallenbauPassivbau

Holzbau Andreas Müller

Heuem 15A
4780 St. Vith

DachBauunternehmerHolzständerDämmstoffe - IsolierungFassadeInnenausbauHallenbau

Paysage WINTERS Landschaften (Heinz Winters & Valérie Radermecker)

Hochstrasse 160
4700 Eupen

Garten- und LandschaftsbauMöbelArchitektBauen & RenovierenWintergartenHallenbauErdarbeiten

LIGNA systems

Mercatorstrasse 16
4780 St. Vith

HallenbauHolzbau

Prämiensuche