TOP
Sie befinden sich hier: Energie > Dämmung > Dämmstoffe > Mineralwolle 

Mineralwolle

Es bestehen 2 Arten von Mineralwolle. Die Steinwolle und die Glaswolle.

  • Steinwolle besteht überwiegend aus natürlichem, vulkanischen Gestein 
  • Glaswolle besteht aus Gestein, Siliziumsand und Altglas 

Glaswolle und Steinwolle gehören zu den günstigerenn Dämmstoffen und sind auch deshalb weit verbreitet. Das gute Preis- Leistungsverhältnis wird jedoch durch den schlechten sommerlichen Hitzeschutz getrübt.

Mineralwolle ist feuchtigkeitsempfindlich. Bereits eine geringe Menge Feuchtigkeit vermindert die Dämmwirkung erheblich. Wird Mineralwolle so nass, dass die Fasern aneinander kleben, muss die Dämmung ausgetauscht werden.

Sowohl Glaswolle als auch Steinwolle sind in verschiedenen Dichtigkeiten verfügbar.

Prämiensuche