TOP
Sie befinden sich hier: Energie > Erdwärme 

Sole-Wasser-Wärmepumpen

Sole-Wasser-Wärmepumpen gelten als besonders effizient und können selbst bei ostbelgischen Wintertemperaturen von unter -10° C funktionstüchtig bleiben.

Richtig montiert ist bei Sole-Wasser-Wärmepumpen kein weiterer Wärmeerzeuger nötig. Die Wärme der Erde ist über das komplette Jahr ausreichend, Gebäude zu beheizen.

Um die Wärme aus der Erde aufzunehmen und zur Wärmepumpe zu leiten, bedient man sich der Sole, einem Wasser-Frostschutzmittel-Gemisch.

Die Sole-Wasser-Wärmepumpe ist ein geschlossener Kreislauf wobei das Temperaturniveau im Erdreich für die Wärmegewinnung genutzt wird.

Dies geschieht durch die unten stehenden Systeme der Erdkollektoren oder Erdsonde:

Erdkollektoren

Erdkollektoren sind waagerecht in der Erde verlegte Rohr-Schleifen, welche im Verbund mit einer Sole-Wasser-Wärmepumpe benutzt werden.

Sie werden in einer Tiefe von etwa 1,2m bis 1,4m verlegt, um dort die gespeicherte Wärme für die Heizung und das Warmwasser zu gewinnen.

Die Wärme im Erdreich ergibt sich durch Sonneneinstrahlung und Niederschläge.

Für die Installation von Erdkollektoren ist viel Platz notwendig. Als Faustregel gilt, dass man etwa 1,5 bis 2 mal so viel Fläche für Erdkollektoren vorsehen muss, als zu beheizende Wohnfläche. Will man also 200 m² Wohnfläche beheizen, muss man mindestens 300m² bis 400 m² Fläche für die Erdkollektoren einrechnen.

 

Falls Sie planen, die Erdkollektoren selbst zu verlegen, sollten Sie unbedingt einen erfahrenen Fachmann um Rat fragen. Entzieht die Wärmepumpe durch unsachgemäße Installation dem Bode zu viel Wärme, kann der Garten verschlammen.

Funktionsweise:

Vorteile und Nachteile der Erdkollektoren

Vorteile

  • lange Lebensdauer 
     
  • kostengünstiger als Erdsonde

  • hoher Wirkungsgrad 

Nachteile

  • Kann durch den hohen Platzbedarf nicht auf jedem Grundstück verwendet werden

  • Hoher Aufwand zur Planung und Verlegung
     
  • Teurer als Luft-Wasser-Wärmepumpe

Erdsonde

Die Erdsonden der Wärmepumpen nutzen die Geo-Thermie aus der Tiefe. Dabei wird dem umgebenen Erdreich Wärme entzogen. 

Für dieses System sind eine oder mehrere Tiefenbohrungen notwendig, was die Kosten im Vergleich der anderen System höher ausfallen lässt. Dafür ist das System der Erdsonden aber sehr langlebig und hat einen hohen Wirkungsgrad.

Funktionsweise:

Vorteile und Nachteile der Sole-Wasser-Wärmepumpe mit Erdsonden

Vorteile

  • besonders effektiv

  • sehr langlebig

  • geringer Platzbedarf 
     
  • keine zusätzliche elektrische Unterstützung nötig, da im tiefen Erdreich keine Temperaturschwankungen sind

Nachteile

  • Hohe Investitionskosten

  • Hoher Plaungsaufwand durch Bohrung

Brodel Joël

Büllinger Straße 114a
4770 Amel

SanitärHeizsystemeWärmepumpeHolzSolarPassivbau

RMI Rauschen Martin Installationen

Maldingen 17a
4790 Burg-Reuland

ElektrikerSanitärHeizsystemeWärmepumpeHeizölHolzSolar

K-therm Stephan Kohnen

Breitfeld 31E
4780 St. Vith

SanitärHeizsystemeWärmepumpeHolzSolarPassivbau

thoussaint.com

Zum Walkerstal 11
4750 Bütgenbach

SanitärBadezimmerHeizsystemeWärmepumpeSolarPhotovoltaikPassivbau

Rainer Gils

Bernhard-Willems Straße 28
4780 St. Vith

SanitärBadezimmerHeizsystemeWärmepumpeHolzSolarPhotovoltaikPassivbau

Ralph Wouters – Heizung & Sanitär

Gospertstraße 45
4700 Eupen

SanitärBadezimmerHeizsystemeWärmepumpeSolarSauna/Wellness/Infrarot

Gima-Therm

Malmedyer Straße 99
4780 St. Vith

SanitärEnergieHeizsystemeWärmepumpeHeizölHolzSolarPhotovoltaik

Parmentier Joseph PGmbH

Grüfflingen 69A
4790 Burg-Reuland

InneneinrichtungSanitärEnergieBadezimmerHeizsystemeWärmepumpeHolzSolarSauna/Wellness/Infrarot

Nützliche Adressen

Energieberatung Eupen

Hostert 31a
4700 Eupen

Tel.: +32 / (0)87 / 55 22 44
Fax: +32 / (0)87 / 55 22 44
Email: guichetenergie.eupen@spw.wallonie.be
WWW: http://energie.wallonie.be/fr/vorubergehende-deutsche-version.html?IDC=6491

Gemeinde St.Vith - Wohnungs- und Energieberatung

Annouk Franzen

Büro 08, Erdgeschoss Hauptstraße 43
4780 St.Vith

Tel.: +32 / (0)80 / 28 01 08

Gemeinde Burg-Reuland - Umwelt und erneuerbare Energien

Michael Mettlen

G.Z. Grüfflingen 39G
4791 Burg-Reuland

Tel.: +32 / (0)80 /39 99 90
Fax: +32 / (0)80 /44 54 29

Prämien

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Prämiensuche