TOP
Sie befinden sich hier: News > 2014 > DIY-Herbstdeko 

Do it yourself - nat├╝rliche Herbstdeko


Im Herbst ziehen die Menschen sich in ihre H├Ąuser zur├╝ck und machen es sich drinnen gem├╝tlich. Auch in diesem Jahr geht der DIY-Trend der vorweihnachtlichen Herbstdekoration hin zu nat├╝rlichen Materialien, die auch drau├čen gesammelt werden k├Ânnen: Kleine ├äpfel, Hagebutten, Rinde, Moos, Kastanien, Beeren, d├╝nne ├äste und Federn eignen sich wunderbar f├╝r Gestecke, Kr├Ąnze und Arrangements.
Trendfarben sind 2014 gr├╝n, braun, rot und grau. Zu den nat├╝rlichen Dekomaterialien gesellen sich klassische Herbstmotive wie Pilze, Wildtiere, Igel, N├╝sse und Bl├Ątter.

Einige Dekotipps sind zu Hause schnell und leicht umsetzbar:

  • Zierk├╝rbisse bilden eine sch├Âne Tischdekoration, wenn sie zu mehreren in der Tischmitte arrangiert werden.
  • Wie schon im Fr├╝hjahr ÔÇô da allerdings noch in Pastell- und Bonbonfarben ÔÇô sind Arrangements aus farblich aufeinander abgestimmten Vasen und Gl├Ąsern, die mit Bl├╝ten gef├╝llt werden, im Trend.
  • Karierte Stoffe bilden echte Hingucker als Telleruntersetzer, Servietten und Tischl├Ąufer.
  • Ein T├╝rkranz aus Beeren h├Ąlt mehrere Wochen und kann mit einer Schleife schnell zur Adventsdeko umfunktioniert werden.
  • Mit Hilfe von Sofakissen in herbstlichen Motiven l├Ąsst sich das Wohnzimmer im Handumdrehen verwandeln.
  • Lampionfr├╝chte halten wochenlang. Einfach eine hohe Vase mit den Fr├╝chten f├╝llen.
  • Einmachgl├Ąser, zur H├Ąlfte mit N├╝ssen gef├╝llt, k├Ânnen als Windlichter genutzt werden.
  • Bl├Ąttergirlanden basteln vor allem Kinder gerne. Sie geben dem Raum Gem├╝tlichkeit.
  • Auf kleinen Heuballen lassen sich drau├čen und drinnen Herbstarrangements in Szene setzen.
  • Filz ist multifunktional einsetzbar und eignet sich zur Dekoration von Windlichtern.


Der ausgeh├Âhlte K├╝rbis ist nat├╝rlich ein Klassiker, der vor sich allem in den letzten Jahren auch in Ostbelgien immer gr├Â├čerer Beliebtheit erfreut. Ein einfaches Rezept f├╝r eine leckere K├╝rbissuppe hat BauenundWohnen nat├╝rlich auch schon getestet:


800 g K├╝rbisfleisch, netto (Hokkaido)
600 g M├Âhre(n), netto
1 Zwiebel(n)
5 cm Ingwer
2 EL Butter
1 Liter Gem├╝sebr├╝he
500 ml Kokosmilch
Salz und Pfeffer
K├╝rbiskern├Âl, K├╝rbiskerne


Alle festen Zutaten klein schneiden und mit der Butter anschwitzen. Ein Liter Br├╝he angie├čen und die Suppe zum Kochen bringen. Wenn der K├╝rbis weich ist, alles p├╝rieren und nochmals mit der Kokosmilch aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Kerne in einer Pfanne ohne Fett anr├Âsten. Die Suppe in die Teller geben und mit einem Schuss K├╝rbiskern├Âl und ein paar Kernen garnieren.

Dekomaterialien finden Sie in der Natur und bei unseren ostbelgischen Partnern.