TOP
Sie befinden sich hier: News > 2015 > Heimwerker_Garage 

Heimwerker-Garage: Traum aller Heimwerker


Heimwerken ist ein beliebtes Hobby in Ostbelgien. Viele Orte können genutzt werden, der Keller, die KĂŒche, ein Bastelzimmer, bei schönem Wetter der Garten oder die eigens hergerichtete Garage. Die Heimwerker-Garage ist natĂŒrlich der Traum fast aller Heimwerker. Sie ist die ideale Unterkunft fĂŒr das eigene Hobby. Sie bietet genĂŒgend Platz zum Arbeiten. LĂ€rm und Schmutz in den WohnrĂ€umen wird auf ein Maximum reduziert. Es kann in Ruhe geplant, repariert, gebaut und gebohrt werden, ohne dass Kinder Zutritt haben. Wer keine Garage zu Hause hat, kann eine Garage anmieten. Allerdings sollte die Heimwerker-Garage entsprechend eingerichtet sein, damit das Werkzeug auch in Schuss bleibt.

Heimwerker-Garage richtig planen
Die Heimwerker-Garage ist ein vollwertiger Heim-Platz, der ausreichend Entfaltungsmöglichkeiten bietet. Vor allem dĂŒrfen Heimwerker in der Garage auch einmal lauter sein, als im Haus. Sinnvoll ist es natĂŒrlich, wenn sich diese direkt am Haus oder zumindest in unmittelbarer NĂ€he befindet.

Entscheidende Faktoren fĂŒr eine Nutzung als Heimwerker-Garage sind:

  • der Stromanschluss und ein Starkstromanschluss (kann nachtrĂ€glich verlegt werden).
  • Die Heizung: die KĂ€lte im Winter in unseren Breitengraden ist nicht zu unterschĂ€tzen. Mobile Heizungen ergeben durchaus Sinn. Elektrische Heizungen sind kostengĂŒnstig in der Anschaffung. Jedoch steigen die Stromkosten an.
  • Die Beleuchtung: wer PlĂ€ne zeichnet oder Arbeiten ausfĂŒhrt benötigt Licht. Der Heimwerker sollte in seiner Garage auf Fenster, also einen Lichteinfall achten.

Der Bodenbelag und die WĂ€nde
Die Heimwerker-Garage sollte ebenso einen gut zu reinigenden Bodenbelag aufweisen. Beim Werkeln entsteht in der Regel Staub, Schmutz, SpĂ€hne, .... Beim Schweißen lassen sich Funken nicht vermeiden. Ein nicht entflammbarer Boden ist Grundvoraussetzung. Bodenfliesen oder Beton ist fĂŒr den Bodenbelag ĂŒbrigens ideal. Ein Feuerlöscher sollte griffbereit sein.

Denken Sie auch an die WĂ€nde. Immerhin wird hier das meiste Werkzeug deponiert. Es macht Sinn die WĂ€nde zuvor zu streichen. Gerade wenn Heimwerker mehr Zeit in der Garage verbringen, muss auch eine bestimmte WohlfĂŒhloptik vorhanden sein. Dabei sollten vor allem bestĂ€ndige Farben, wie Fassadenfarben, verwendet werden. Feuchtigkeit lĂ€sst sich in der Heimwerker-Garage kaum verhindern.

Planung in Heimwerker-Garage
Vorher durchdacht planen, nachher auch effektiv nutzen, das ist die Faustregel. Wo soll welches Werkzeug hin? Wie kann der Arbeitstisch optimal stehen? Welches Budget gebe ich mir? Man muss nicht das gesamte Material auf einen Schlag anschaffen. Wichtig ist grundlegendes Basiswerkzeug. Stabile Regalsysteme sind ideal fĂŒr die Unterbringung. Anderes Werkzeug kann einfach und praktisch mit Halterungen an der Wand oder auf Platten montiert werden. Mit der Planung sollte das eigene Budget fĂŒr die Einrichtung und die Renovierung der Heimwerker-Garage ebenso klar festgelegt werden. Schrauben und sonstige Kleinteile finden Platz an Schienensystemen oder in entsprechend kleinen Kisten, die es mit farblicher Sortierung im Baumarkt gibt. Von der Planung bis zur Umsetzung sind es oft nur wenige Tage. Sollte keine eigene Garage vorhanden sein, lĂ€sst sich unter UmstĂ€nden direkt in der NĂ€he eine anmieten. Allerdings sollte dann bei der Heimwerker-Garage auch an die Sicherheit gedacht werden. Kleinere GSM-Alarmanlagen, die ein Signal auf das Handy ĂŒbermitteln, gibt es bereits fĂŒr unter 100 Euro. Immerhin liegt in der Heimwerker-Garage oft ein hoher Wert an Werkzeugen.

Auf einen Blick:

  • Planen Sie die Einrichtung ihrer Garage nach Platz und Budget. Wie viel Sie ausgeben wollen, sollten Sie im Voraus festlegen. RĂŒsten Sie lieber nach als von Beginn an viel Geld in Einrichtung und GerĂ€te zu stecken.
  • Stellen Sie einen Arbeitstisch, wenn vorhanden, ans Fenster, so nutzen Sie Tageslicht am effektivsten.
  • WĂ€hlen Sie stabile Regalsysteme fĂŒr Werkzeuge und Materialien.
  • Mit Haken an der Wand sind Werkzeuge, die Sie hĂ€ufig nutzen, immer griffbereit.
  • Schrauben, Ösen, DrĂ€hte und alle anderen Kleinteile sortieren Sie in farbige Kisten. Es lohnt sich, Zeit und MĂŒhe in die Beschriftung zu investieren.

Ihre ostbelgischen Partner haben das, was Sie brauchen.

BĂŒllinger Holzhandel

Morsheck 10b
4760 BĂŒllingen

BaustoffhandelSchreinerTĂŒrenTreppenHolzhandelZimmertĂŒren

Containerdienst Steffens PGmbH Michael Burtscheidt

Emmaburgerweg 21A
4728 Hergenrath

BaustoffhandelStahlbetonarbeitenRecycling / Entsorgung

Mertes Energie

Honsfeld 92
4760 BĂŒllingen

SanitÀrBaustoffhandelBadezimmerDÀmmstoffe - IsolierungHeizsystemeSolarPhotovoltaikSauna/Wellness/Infrarot

M-PRO

Industriezone I
4780 St. Vith

DachGarten- und LandschaftsbauBaustoffhandelDĂ€mmstoffe - IsolierungFassadeBodenbelag, ParkettInnenausbau

FINN-ROOF

Zur DomÀne 23
4750 BĂŒtgenbach

DachBaustoffhandelDĂ€mmstoffe - IsolierungFassade

Roofland

Talstraße 14
4780 St. Vith

DachBaustoffhandelHolzstĂ€nderTĂŒrenTreppenDĂ€mmstoffe - IsolierungZimmertĂŒren

Ambiente AG

Luxemburger Straße 79a
4780 St. Vith

InneneinrichtungKĂŒchenBaustoffhandelSteinmetzBadezimmerTreppenBodenbelag, ParkettInnenausbauDekoration