TOP
Sie befinden sich hier: News > 2015 > Homing 

Homing


Homing ist schon seit einigen Jahren voll im Trend ‚Äď f√ľr stets mehr Menschen wird das eigene Zuhause zum sozialen Lebensmittelpunkt. Die eigenen vier W√§nde als Lebensraum und als private Oase stehen im Zentrum des Lebensplans. Das Zuhause steht im Mittelpunkt auch der sozialen Aktivit√§ten. Mit guten Freunden im Eigenheim kochen oder einfach eine gute Zeit verbringen, wird immer beliebter.
Das klassische Einfamilienhaus mit klaren Grenzen zum Außenbereich, Gartenanlage und bewohnbare Fläche war lange Zeit die dominante Lebensform. Jetzt hingegen erfreuen sich offene und transparente Modelle einer wachsenden Beliebtheit.

Parallel zum Loft der Gro√üst√§dte mit seinen gro√üen und hellen R√§umen, ist in Neubaugebieten und Umland eine Bauform heimisch geworden, die sich durch offene Glasfl√§chen, gro√üz√ľgigen Innenr√§umen, Galerien und Durchbr√ľchen √ľber mehrere Etagen auszeichnet. Immer √∂fter wird auch die Gestaltung des Garten selbst ins das architektonische Gesamtkonzept integriert.

Bodentiefe Glasfl√§chen werden bei H√§usern samt Dreh-Kipp-T√ľren und geschlossenen Fl√§chen in ein Fachwerkraster eingebaut. Transparenz, in Verbindung mit konstruktiven Elementen, wie z.B. offenen Anbauten, Pergolen, usw. hebt die fr√ľhere Trennung von innen und au√üen auf. Entsprechend von Bedeutung ist das Design der Gartenanlage, die der Betrachter zu allen Jahreszeiten √ľberschaut.

Eine Zusammenarbeit zwischen Architekten, Innenarchitekten und Landschaftsgestaltern ist daher keine Seltenheit mehr. Ein Vorteil des offenen Fachwerksystems ist auch seine Flexibilität: Nicht nur die Fassade kann im Wechsel aus offenen und geschlossenen Elementen individuell gestaltet werden, auch spätere Umbauten im Innern sind mit begrenztem Aufwand realisierbar.

Wenn die Kinder in eigene 4 Wände ziehen oder altersgerechtes Wohnen ein Thema ist, wird es besonders interessant. Laut verschiedenen Studien ist gerade das Interesse der "Best Ager" am Eigenheim besonders groß, denn sie verbringen mehr Zeit zu Hause und sind oft begeisterte Gartengenießer.

Ob bei der Planung oder beim Umbau, im Innebereich oder der Gartenanlage, unsere ostbelgischen Partner beraten Sie gerne! Zögern Sie nicht.
Nutzen Sie den 1-2-3 Kontakt.