TOP
Sie befinden sich hier: News > 2016 > Badsanierung 

Neues Badezimmer?

10 Spartipps bei der Badrenovierung

  1. Gut, statt groĂź denken.

    Bei manchen Traumbädern kommt man schnell ins Schwärmen. Und auf die Idee, bei der Badrenovierung ein paar Wände einzureißen oder das neue Bad in einen anderen Raum zu verlegen.

    Leider sind solche Umbauten so ziemlich das Teuerste, was Sie machen können. Mal ganz abgesehen von den Kosten, die Ihnen bei der Einrichtung des neuen, größeren Badezimmers später noch entstehen.

    Unser Spartipp Nr. 1 lautet daher: Lassen die Raumgröße möglichst so, wie sie ist – auch wenn Sie ein kleines Badezimmer haben.

    Verwenden Sie Ihre Euros lieber dafür, Ihr Bad so schön und praktisch wie möglich einzurichten.

  2. "Schnüffeln gehen"… denn Wissen hilft sparen!

    Was kostet eine gute Badewanne? Ein Spiegelschrank? Welche Armaturen sind gĂĽnstig, welche teuer?

    Bummeln Sie also nach Herzenslust durch die Baumärkte, klicken Sie sich durch Onlineshops, besuchen Sie Badausstellungen – und entwickeln Sie ein Gefühl dafür, was es an Badausstattung gibt und was die einzelnen Teile kosten.

    So vorbereitet müssen Sie sich nicht komplett auf die Empfehlungen anderer verlassen, sondern können Preise und Produkte selbst schon gut einschätzen.

  3. Engagieren Sie Profis, denn gute Profis…

    • bringen Sie auf neue Ideen
    • kennen Produkte und Preise
    • können Ihnen weitere Partner empfehlen
    • verfĂĽgen ĂĽber Fachwissen und Erfahrung

  4. … aber machen Sie sich auch dreckig

    Sie können sich sehr gut einbringen, um Kosten zu sparen. Tapete oder Fliesen von den Wänden lösen zum Beispiel, aber auch alte Keramikteile entfernen und entsorgen.

    Sprechen Sie am besten direkt mit Ihrer Handwerksfirma darüber – gut gebuchte Betriebe freuen sich sogar über solche Eigeninitiativen, da bei ihnen so Zeit frei wird für andere Projekte.

  5. Wählen Sie Fliesen clever aus!

    Zwei der einfachsten Arten, ein günstigeres Bad zu bekommen sind gleichzeitig zwei der schönsten Trends der letzten Jahre. Es geht dabei um Wandfliesen.

    Diese werden nämlich längst nicht mehr flächendeckend im ganzen Bad, sondern nur noch in den wichtigsten Bereichen verlegt. Der Rest ist Wand. Und eine große Kostenersparnis, da viel weniger Fliesen gebraucht werden.

    Der zweite Trend sind Akzentfliesen. Also schöne (= teure) Dekofliesen oder Mosaikfliesen, die nur an bestimmten Stellen im Bad verlegt werden. Für den Rest reichen dann einfache, günstige Fliesen. Der Effekt: Weniger teure Fliesen, weniger Kosten.

  6. Es gibt oft gĂĽnstige Alternativen!

    Weiße Keramik ist günstiger als farbige, rechteckige Wannen günstiger als runde, Duschwände günstiger als Fliesen – bei der Badeinrichtung lässt sich viel sparen, wenn man einfach mal die Alternativen in Betracht zieht.

    Seien Sie daher offen fĂĽr Neues und schauen sich ganz in Ruhe um: Gibt es Produkt X vielleicht gĂĽnstiger in einer anderen Form oder einer anderen Farbe?

    Vielleicht kommt ja auch ein ganz anderes Konzept infrage, zum Beispiel indem Sie eine Badewanne durch einen groĂźen Duschbereich ersetzen?

  7. Denken Sie grĂĽn!

    Denn diese sollte nicht nur in der Anschaffung günstig sein, sondern auch auf lange Sicht Strom und Wasser sparen – gar nicht erst verbrauchte Energie ist nämlich die günstigste!

    Hier einige Anregungen für “grüne” Badeinrichtung:

    • Keramik und Duschen mit pflegeleichten Oberflächen – sparen Putzmittel, Wasser und jede Menge Zeit.
    • Leuchten mit sparsamen Lampen – zum Beispiel Energiesparlampen, Leuchtstofflampen oder LEDs
    • Ein sparsamer Duschkopf und wassersparende Armaturen – am besten mit Luftsprudler
    • Wassersparende Badewannen – weniger Wasser, gleicher Komfort

  8. Gute Qualität spart Geld!

    Schauen Sie bei allen wichtigen Dingen im Bad nicht nur auf den Preis, sondern auf die Qualität.

    Wenn Ihre Armatur noch in 5 oder 10 Jahren dicht ist, Ihre Duschtüren einwandfrei schließen und die Badewanne noch so schön ist wie am ersten Tag – dann haben Sie wirklich was gespart.

    Und noch etwas: Kaufen Sie niemals Badeinrichtung, bloĂź weil Sie gĂĽnstig ist.

    Finden Sie lieber heraus, was gut ist und Ihnen gefällt und kaufen Sie diese Teile dann zum günstigsten Preis. So haben Sie wirklich gespart und nicht nur billig eingekauft.

  9. Zeitlos statt trendy

    Neueste Trends kosten viel Geld – eben genau deswegen, weil sie neu sind.

    Vermeiden Sie daher, Dinge fürs Bad zu kaufen, die gerade “in” sind, sondern halten Sie Ausschau nach zeitlos schönen Modellen, auch wenn es diese schon eine Weile gibt.

  10. Schätze, die Sie schon haben

    Bevor Sie Dinge neu kaufen, schauen Sie, ob sich nicht das ein oder andere Teil aus Ihrem Zuhause noch verwenden lässt.

    Alte Spiegel zum Beispiel können einem neuen Bad oft sehr viel Charme verleihen. Ebenso alte Stühle oder Schränke, sofern sie entsprechend gegen Feuchtigkeit behandelt sind.

    Schauen Sie einfach vor dem Shopping, ob sich aus Ihren “Gebrauchten” nicht noch was zaubern lässt – es kostet ja nichts!


Quelle: www.emero.de

K-therm Stephan Kohnen

Breitfeld 31E
4780 St. Vith

SanitärHeizsystemeWärmepumpeHolzSolarPassivbau

thoussaint.com

Zum Walkerstal 11
4750 BĂĽtgenbach

SanitärBadezimmerHeizsystemeWärmepumpeSolarPhotovoltaikPassivbau

RMI Rauschen Martin Installationen

Maldingen 17a
4790 Burg-Reuland

ElektrikerSanitärHeizsystemeWärmepumpeHeizölHolzSolar

K-Wood Schreinerei

Meyerode, Zum Burghaus 7a
4770 Amel

MöbelSchreinerTürenFensterTreppenFassadeBodenbelag, ParkettInnenausbau

KĂĽchencenter St.Vith

Luxemburger StraĂźe 48
4780 St. Vith

KüchenSanitärSpanndecke

KALFF PGMBH

Turmstrasse 10A
4730 Raeren

MaurerGarten- und LandschaftsbauBauunternehmerKanalarbeitenTürenFensterBadezimmerTreppenDämmstoffe - IsolierungFassadeInnenputzInnenausbauPassivbauErdarbeiten

Syma Stones AG

Recht, Blausteinstrasse 12
4780 St. Vith

KĂĽchenSteinmetzBadezimmerTreppenFassadeBodenbelag, ParkettFensterbank

Ambiente AG

Luxemburger StraĂźe 79a
4780 St. Vith

InneneinrichtungKĂĽchenBaustoffhandelSteinmetzBadezimmerTreppenBodenbelag, ParkettInnenausbauDekoration

Lance Holz|Bois

Herbesthaler StraĂźe 130
4700 Eupen

DachGarten- und LandschaftsbauTürenDämmstoffe - IsolierungFassadeBodenbelag, ParkettHolzhandelZimmertüren

Joseph Parmentier PGmbH

KellstraĂźe, GrĂĽfflingen 81
4790 Burg-Reuland

InneneinrichtungSanitärEnergieBadezimmerHeizsystemeWärmepumpeHolzSolarSauna/Wellness/Infrarot

Ralph Wouters – Heizung & Sanitär

GospertstraĂźe 45
4700 Eupen

SanitärBadezimmerHeizsystemeWärmepumpeSolarSauna/Wellness/Infrarot

Rainer Gils

Bernhard-Willems StraĂźe 28
4780 St. Vith

SanitärBadezimmerHeizsystemeWärmepumpeHolzSolarPhotovoltaikPassivbau

B. CHANTRAINE

BergstraĂźe 7
4710 Lontzen

AnstreicherMalerarbeitenDämmstoffe - IsolierungFassadeInnenputzBodenbelag, ParkettDekoration

Markus Schleck Anstreicher

Honsfeld 108 E1
4760 BĂĽllingen

AnstreicherInnenputzBodenbelag, Parkett

Beckers & Söhne

Walhorn, Walhorner Str. 13
4710 Lontzen

DachSchreinerHolzständerTürenFensterTreppenFassadeBodenbelag, ParkettInnenausbauSonnenschutzZimmertüren

Schreinerei L. Fank

Industriezone II
4780 St. Vith

KüchenMöbelSchreinerTürenFensterTreppenFassadeBodenbelag, ParkettSonnenschutzZimmertüren

Schreinerei Vincent Messerich

Z.A.E.R. - Op der HĂ©i
9809 Hosingen

MöbelSchreinerTürenFensterWintergartenTreppenBodenbelag, ParkettInnenausbauSonnenschutzZimmertüren

Schreinerei Schmitz Jean-Marie

Brunnengasse, Lascheid, 13
4790 Burg-Reuland

KüchenMöbelSchreinerTürenFensterTreppenBodenbelag, ParkettInnenausbauSonnenschutzZimmertüren

Gima-Therm

Malmedyer StraĂźe 99
4780 St. Vith

SanitärEnergieHeizsystemeWärmepumpeHeizölHolzSolarPhotovoltaik

Schreinerei Hoffmann

Lengeler 36
4790 Burg-Reuland

SchreinerTĂĽrenFensterTreppenBodenbelag, ParkettInnenausbauSonnenschutzZimmertĂĽren

M-PRO

Industriezone I
4780 St. Vith

DachGarten- und LandschaftsbauBaustoffhandelDämmstoffe - IsolierungFassadeBodenbelag, ParkettInnenausbau

PETERS Smart Group

Z.I. In den Allern 1
9911 Troisvierges

KüchenFensterTreppenDämmstoffe - IsolierungFassadeBodenbelag, ParkettInnenausbauZimmertürenSpanndeckeHolzbauPassivbau

J. Georges Schreinerei

Schoppen, Jonzeburen 31
4770 Amel

MöbelSchreinerTreppenBodenbelag, ParkettInnenausbauGeländer

Schreinerei Mersch PGmbH

Galhausen, MĂĽhlenteichweg 35-36
4780 St. Vith

InneneinrichtungSchreinerTĂĽrenFensterWintergartenTreppenBodenbelag, ParkettInnenausbauZimmertĂĽren

Schreinerei Heinen AG

Industriezone 11
9911 Troisvierges

KüchenMöbelSchreinerTürenFensterTreppenBodenbelag, ParkettInnenausbauSauna/Wellness/InfrarotGeländerZimmertürenSpanndecke

Casa de la Pietra

John-Cockerill-Strasse 1
4780 St. Vith

KĂĽchenSteinmetzBadezimmerTreppenFassadeBodenbelag, ParkettFensterbank

Freddy Hoffmann

Schönberg, Zum Burren 33
4782 St. Vith

TĂĽrenFensterTreppenFassadeBodenbelag, ParkettInnenausbauZimmertĂĽren