TOP
Sie befinden sich hier: News > 2017 > Flecken entfernen 

Flecken entfernen mit Hausmitteln!

Die im Handel erhältlichen Fleckentferner versprechen oft viel, können oft jedoch nicht mit den Hausmitteln aus „Omas Trickkiste“ mithalten.

Hier erfahren Sie, wie Sie die üblichen „Haushaltsflecken“ mit einfachen Mitteln entfernen können.

  • Frische Fettflecken
    Trockene Kartoffelschale aufdrücken und vorsichtig ausreiben. Eine andere Möglichkeit: Mit Kartoffelmehl bestreuen, kurz einwirken lassen und mit einer weichen Bürste ausbürsten.

  • Eingetrocknete Fettflecken
    Zuerst mit einer Salzlauge das Fett lösen, dann mit Kartoffelmehl bestreuen, kurz einwirken lassen und mit einer weichen Bürste ausbürsten

  • „Wundermittel“ - GALLSEIFE 
    Gallseife ist preiswert und vielseitig einsetzbar. Ob als Stückseife oder in Reinigungsmitteln enthalten ist sie ein echter „Allrounder“. Auch sie kann bei der Entfernung von Fettflecken helfen. Stelle befeuchten, Gallseife vorsichtig, kreisförmig einreiben und ausspülen.
  • Rotweinflecken auf Textilien
    Fleck mit Zitronensaft beträufeln, dann mit Salz bestreuen, einreiben und danach waschen. Statt des Salzes kann auch Speisestärke zum entfernen benutzt werden. Erst den Fleck bestreuen und dann ausbürsten.
  • Rotweinflecken auf Möbel
    Rasierschaum auf den Flecken sprühen. Kurz einwirken lassen und danach gut auswaschen.
  • Grasflecken auf Textilien
    Flecken mit Zitronensaft, Essigessenz oder Essigreiniger beträufeln, kurz einreiben, einwirken lassen und danach so heiß wie erlaubt waschen.
  •  Frische Blutflecken
    Lassen sich sehr einfach mit Wasser oder Salzwasser entfernen. Danach waschen.
  • Eingetrocknete Blutflecken
    Gallseife – direkt auf den Fleck auftragen, einwirken lassen, etwas reiben und mit klarem, kaltem Wasser ausspülen. Die Stelle mit dem Fleck zuvor anfeuchten

Weitere Tipps finden Sie hier: hausfrauentipps.de

Prämiensuche